Sie sind hier: Startseite Institut Lehrkörper Dr. Lutz Haarmann

Dr. Lutz Haarmann

Studiengangsmanager

L_Haarmann

Kontakt

Dr. Lutz Haarmann
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
der Universität Bonn

Lennéstraße 25/27
53113 Bonn

Dienstzimmer: Lennéstr. 27, Erdgeschoss (neben dem gr. ÜR).

Telefon: 0228 / 73 50 38

E-Mail

Sprechstunde im Wintersemester 2017/18

Semestersprechstunde (Kurzberatung), bitte melden Sie sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail an:

Montags, 14.00-16.00h

Bitte lesen Sie vor Besuch der Sprechstunde die Hinweise zum Studium auf den Seiten zur Studien- und Prüfungsorganisation.

Angaben zur Person

Studium der Politischen Wissenschaft, Neueren deutschen Literatur, Deutschen Sprache und älteren deutschen Literatur sowie Skandinavistik an den Universitäten Bochum und Bonn. Abschluß des Studiums an der Universität Bonn mit dem Grad Magister Artium. Promotion zum Dr. phil. (Betreuer: Prof. Dr. Tilman Mayer; Zweitgutachter: Prof. Dr. Volker Kronenberg) ebd.

Von 2008 bis 2011 Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Tilman Mayer am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn. Lt. des Bonner Büros der Gesellschaft für Deutschlandforschung (GfD) sowie Koordinator der GfD-Nachwuchsgruppe von 2008 bis 2016. Von 2008 bis 2010 Wiss. Hilfskraft im Bologna-Zentrum der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). 

Seit 2011 Wiss. Mitarbeiter und Studiengangsmanager am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn. Im Frühsemester 2014 Erasmus-Gastdozentur am Seminar für Politikwissenschaft der Universität Luzern/CH. Seit 2015 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der GfD.

Publikationen

Monographien

Teilung anerkannt, Einheit passé? Status-quo-oppositionelle Kräfte in der Bundesrepublik Deutschland vom Grundlagenvertrag bis zur Friedlichen Revolution, Berlin 2013 (= Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Bd. 104). Rezensionen u.a. in: FAZ, Jahrbuch Extremismus & Demokratie, Annotierte Bibliografie der Politikwissenschaft, Sehepunkte, Fachbuchjournal, Regierungsforschung.de, HPB

"Die deutsche Einheit kommt bestimmt!" Zum Spannungsverhältnis von Deutscher Frage, Geschichtspolitik und westdeutscher Dissidenz in den 1980er Jahren, Berlin 2005.

Herausgeberschaft

Standortbestimmung Deutschlandforschung. Hrsg. zus. mit Markus Gloe und Tom Thieme, Berlin 2016 (= Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Bd. 108).

Aufsätze, Beiträge

Die ideologische Abkehr der SED-Oppositionellen Wolfgang Seiffert, Franz Loeser und Hermann von Berg vom Ost-Berliner Kommunismus. Ein Debattenbeitrag zur politischen Ideengeschichte der Bundesrepublik, in: Tilman Mayer/Julia Reuschenbach (Hrsg.), 1917. 100 Jahre Oktoberrevolution und ihre Fernwirkungen auf Deutschland, Baden-Baden 2017, S. 133-152.    

Die Grünen und die nationale Frage in den 1980er Jahren. Thesen zu einem vernachlässigten Aspekt des politischen Denkens der Bundesrepublik, in: Matthias Stangel/Kristof Niese (Hrsg.), Zwischen allen Stühlen. Grenzgänger im 20. Jahrhundert, Augsburg 2017, S. 123-146.

Standortbestimmung Deutschlandforschung. Grundlagen, Bilanz und Perspektiven, in: Ders., Markus Gloe und Tom Thieme (Hrsg.), Standortbestimmung Deutschlandforschung, Berlin 2016, S. 9-33.

25 Jahre deutsche Einheit. Ein Literaturbericht. Zus. mit Holger W. Jackisch, Tilman Mayer und Min-Il Yeo, in: ZPol, 25. Jahrgang (2015) Heft 3, S. 401-419.

Besprechung Daniela Münkel (Hrsg.), Herbst ´89 im Blick der Stasi. Die geheimen Berichte an die SED-Führung, Berlin 2014, in: Rundbrief der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Nr. 68, Oktober 2014, S. 23-24.

Das Freiheits- und Einheitsdenkmal - die geschichtspolitische Verortung in der Ideengeschichte der Bundesrepublik, zus. mit Robert Meyer, in: Deutschland Archiv, Heft 3/2011, S. 391-402.

Die Gesamtdeutschen - Anmerkungen zur westdeutschen Dissidenz in der Deutschlandpolitik unter Berücksichtigung der aktuellen Lage 1989, in: Tilman Mayer (Hrsg.), Deutscher Herbst 1989, Berlin 2010, S. 39-70.

Die Deutschlandpolitik der Bundesrepublik Deutschland 1949-1990, zus. mit Tilman Mayer, in: Politische Studien, Themenheft 1/2010, 61. Jahrgang, Mai 2010, S. 57-66.

Besprechung Wolf Wagner: „Tatort Universität”, in: Bologna News 2/2010, S. 14.

Warten auf die Wiedervereinigung? Die westdeutschen Parteien und die Deutsche Frage in den 80er Jahren, in: Einsichten und Perspektiven. Bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte, Heft 3/2009, S. 178-197.

Geschichtsstunde. Zu Besuch bei Hermann von Berg, in: Rundbrief der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Nr. 63, Juli 2009, S. 22-26.

Bestandsaufnahmen und Perspektiven zu Nation und Nationalstaat am deutschen Beispiel. Tagung in Nürnberg, in: Deutschland Archiv, Heft 1/2009, S. 140-141.

Tagungsbericht: Nation und Nationalstaat am deutschen Beispiel. Bestandsaufnahmen und Perspektiven, in: Rundbrief der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Nr. 62, Dezember 2008, S. 6-13.

Zur Zukunft der Gesellschaft: Nachwuchsgruppe gegründet, in: Rundbrief der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Nr. 61, Juli 2008, S. 21-22.

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/18

  • Einführung in die Politische Wissenschaft (Übung, B.A.)

Wintersemester 2016/17

  • Kanzlerdemokratie (Seminar, M.A.)

Wintersemester 2015/16

  • Einführung in die Politische Wissenschaft (Übung, B.A.)

Sommersemester 2015

  • Politische Ideengeschichte der Bundesrepublik (Seminar, M.A.)

Wintersemester 2014/15

  • Einführung in die Politische Wissenschaft (Übung, B.A.)

Sommersemester 2014

  • Keine Kavallerie! Deutschlands Teilungsgeschichte und neue Rolle in Europa (Hauptseminar, B.A./M.A., Studienschwerpunkt Vergleichende Politikwissenschaft, Universität Luzern)
  • Innerdeutsches Regierungshandeln im Prozess der Wiedervereinigung 1989/90 (Seminar, B.A.)

Wintersemester 2013/14

  • Einführung in die Politische Wissenschaft (Übung, B.A.)
  • Politische Ideengeschichte der Bundesrepublik II (Seminar, M.A.; zus. mit Prof. Dr. Tilman Mayer)

Sommersemester 2013

  • Politische Ideengeschichte der Bundesrepublik (Seminar, M.A.; zus. mit Prof. Dr. Volker Kronenberg und Prof. Dr. Tilman Mayer)

Wintersemester 2012/13

  • Politische Bildung: Geschichte - Didaktik - Praxis (Seminar, B.A.)

Wintersemester 2011/12

  • Übung zur Vorlesung "Theorie und Ideengeschichte" (B.A.)

Sommersemester 2011

  • Politische Ideenkreise der Gegenwart (Seminar, M.A.; zus. mit Prof. Dr. Tilman Mayer)
  • Von Horkheimer / Adorno zu Habermas (Seminar, B.A.)

Wintersemester 2010/11

  • Übung zur Vorlesung "Der Begriff der Politik in der politischen Ideengeschichte" (B.A.)

Sommersemester 2010

  • Frankfurter Schule / Kritische Theorie (Seminar, B.A.)

Wintersemester 2009/10

  • Übung zur Vorlesung "Einführung in die Politische Theorie und Ideengeschichte" (B.A.; zus. mit Christoph Weckenbrock M.A.)

Sommersemester 2009

  • Wir sind ein Volk: Selbstbestimmungsrecht und nationale Integration 1989 - 2009 (Magister-Hauptseminar; zus. mit Prof. Dr. Tilman Mayer)

Wintersemester 2007/08

  • Deutschlandforschung / German Studies (Magister-Hauptseminar; zus. mit Prof. Dr. Tilman Mayer)

Gesellschaft für Deutschlandforschung (GfD)

  • Organisation und Mitkonzeption der Jahrestagungen 2009 (Thema: Deutscher Herbst 1989), 2010 (Thema: 20 Jahre Deutsche Einheit - Erfolge, Ambivalenzen, Probleme; Kooperationspartner: Bundesministerium des Innern, Bundeszentrale für politische Bildung), 2011 (Thema: Eine Mauer für den SED-Staat. Berlin 1961 und die Folgen; Kooperationspartner: Bundeszentrale für politische Bildung)
  • Konzeption und Organisation von Vorträgen und Podiumsdiskussionen zum Thema "50 Jahre Mauerbau", u.a. zum Ministerium für Staatssicherheit der DDR, der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik in Ost-Berlin, zum Mauerbau 1961 in Berlin sowie zu Formen des Gedenkens und Erinnerns an die SED-Diktatur (Kooperationspartner: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin)
  • Konzeption und Koordination der GfD-Nachwuchstagung 2014 (Thema: Standortbestimmung Deutschlandforschung; Kooperationspartner: Hannah-Arendt-Institut, Dresden)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft

Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft

Gesellschaft für Deutschlandforschung

Wissenschaftlicher Beirat Politik und Gesellschaft - Forum für junge Politikwissenschaft

Artikelaktionen