Sie sind hier: Startseite Institut Lehrkörper Prof. Dr. Frank Decker Mitarbeiter Annika Ostendorf M.A.

Annika Ostendorf M.A.

Annika Ostendorf

Kontakt

Annika Ostendorf M.A.

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Lennéstraße 25 (3. Obergeschoss)
53113 Bonn

Tel. +49 228 73-5078

aostendorf@uni-bonn.de

Für Erasmus-Angelegenheiten nutzen Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: outgoings-ipws@uni-bonn.de

Sprechstunde

nach Vereinbarung per E-Mail

Zur Person

  • Geboren 1986 in Hannover
  • Oktober 2005 bis Juli 2011 Studium der Politischen Wissenschaft, der Neueren Geschichte und des Öffentlichen Rechts an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Juni 2007 bis Juli 2011 Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung (Grundförderung)
  • Oktober 2008 bis Juni 2009 Auslandssemester an der Universität Jyväskylä (Finnland) im Rahmen des Direktaustauschprogramms der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Während des Studiums studentische Hilfskraft bei der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, diverse Praktika z. B. im Landtag NRW, im Deutschen Bundestag oder bei Gewerkschaften
  • Im Juli 2011 Abschluss des Studiums (Magistra Artium) mit einer Arbeit zum Thema „Präsidentialisierung der Politik in Großbritannien und Deutschland“
  • Seit Oktober 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Frank Decker am Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Von Januar 2013 bis Dezember 2015 Stipendiatin der Graduiertenförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • März 2015: Erasmus-Gastdozentur an der Universität Wroclaw (Polen)
  • Seit Oktober 2015 Erasmus-Koordinatorin für die Bereiche Outgoings und bilaterale Verträge
  • Derzeit Promotion zum Thema „Parlamentarische Führungsprozesse“

Forschungsschwerpunkte

  • Politische Führung
  • Vergleichende Regierungslehre
  • Parlaments- und Parlamentarismusforschung
  • Britisches Regierungssystem

Lehrveranstaltungen

  • WiSe 2017/2018: Parlamente im Vergleich (BMRL)
  • SoSe2017: Neuere Entwicklungen im britischen Regierungssystem (BMRL)
  • SoSe 2016: Varianten parlamentarischer Regierungssysteme in Europa (BMRL)
  • WiSe 2015/2016: Westminsterdemokratien im Umbruch - Das Vereinigte Königreich im Vergleich (VMRL)
  • SoSe 2015: Großbritannien vor und nach der Unterhauswahl 2015 (BMRL)
  • WiSe 2014/2015: Übung zur Vorlesung "Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland" (BMRL)
  • SoSe 2014: Parlamentarische Systeme im Vergleich - die Bundesrepublik und Großbritannien (BMRL)
  • WiSe 2013/2014: Politische Führung in westlichen Regierungssystemen (VMRL)
  • SoSe 2013: Aktuelle Herausforderungen des britischen Regierungssystems (BMRL)

 

Vorträge

  • "Parlamentarische Führung. Chancen der Übertragung politischer Führungskonzepte auf Positionen und Prozesse innerhalb von Parlamenten" - Vortrag im Rahmen der Konferenz "Soziologie der Parlamente" (Tagung der Sektionen "Politische Soziologie" und "Rechtssoziologie" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie sowie der Abteilung für Demokratieforschung des FIW), Bonn, 10.6.2016. 
  • "Characteristics and challenges of the British and German party system" - Vortrag an der Universität Wroclaw (Polen), 24. März 2015.
  • Diskutantin der Podiumsdiskussion "Großbritannien nach der Europawahl 2014 und mit Blick auf die Unterhauswahl 2015: Der Anfang vom Ende britischer EU-Mitgliedschaft?" im Rahmen des Jahresabschlusstreffens des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V. (KFIBS), Köln, 14. November 2014.
  • "Niedergang der Parlamente? Parlamentarische Führung als Gegenmodell" - Vortrag im Rahmen der Mentoratsreihe "Dozenten stellen ihre Dissertationsprojekte vor", Universität Bonn, 25. November 2014.
  • "Leadership structures in parliament: Towards a situational concept of analysis" - Vortrag im Rahmen der Konferenz "Parliaments and Parliamentarians - Evolution and Change in Challenging Times. Second General Conference of the ECPR Standing Groups on Parliaments", Wien, 28. Juni 2014.
  • "Parlamentarische Führungsprozesse" - Vortrag im Rahmen des 2. Doktorandinnen- und Doktorandenworkshops der Sektion Vergleichende Politikwissenschaft am Zentrum für Demokratieforschung der Leuphana Universität Lüneburg, 20. Juni 2014.
  • "Parlamentarische Führung" - Vortrag im Rahmen des DoktorandInnenforums "Short Cuts" der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn, 4. Dezember 2013.

 

 


 

 

Artikelaktionen