Sie sind hier: Startseite Institut Lehrkörper Prof. Dr. Frank Decker Mitarbeiter Mahir Tokatlı M.A.

Mahir Tokatlı M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Frank Decker

Tokatli

Kontakt

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Mahir Tokatlı M.A.

Raum 1.001
Lennéstraße 27
53113 Bonn

Telefon 0228 / 73 48 26
Telefax 0228 / 73 94 96

mtokatli@uni-bonn.de

Sprechstunde im Sommersemester 2017: Donnerstags, 14:30-16h

Zur Person

  • 10|06 - 08|09 Bachelor-Studium „Politik und Gesellschaft“ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschlussarbeit zum Thema „Minderheitsregierungen in Deutschland. Zukunftsmodell oder nur eine Alternative ohne Realisierungsperspektive“ (Hamburg 2010, Diplomica Verlag)
  • 10|09 - 08|12 Master-Studium „Politikwissenschaft“ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschlussarbeit zum Thema „Präsidentialisierung der Bundesländer durch die Einführung einer Direktwahl der Ministerpräsidenten. Für und Wider einer Reform unter besonderer Berücksichtigung des Bundesstaates und des parteipolitischen Wettbewerbs“
  • 09|10 - 03|11 Auslandssemester im Rahmen des ERASMUS-Programms an der Università degli Studi di Firenze
  • 01|08 - 08|12 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung (Grundförderung)
  • Tätigkeit als studentische Hilfskraft beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik und weitere Praktika, u.a. beim Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln und dem American Jewish Committee in Berlin
  • 02-03|15, vierwöchige Auslandsdozentur im Rahmen des ERASMUS+ Programms an der TED Üniversitesi, Ankara / Türkei
  • Seit 03|14 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Frank Decker am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 08|14 - 07|17 Stipendiat der Graduiertenförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • seit 10|17 Lehrbeauftragter an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Studiengang "Nachhaltige Sozialpolitik – Gesellschaft, Wirtschaft, Kommunikation"
  • Seit 2014 Promotion zum Thema „Präsidentialismus alla Turca - Eine Analyse des türkischen Regierungssystems“

Forschungsschwerpunkte

  • Vergleichende Regierungslehre
  • Vergleichende Forschung von Regierungssystemen
  • Koalitionsforschung
  • Türkeiforschung
  • Autokratien | Demokratien | Defekte Demokratien

Publikationen

Lehrveranstaltungen

  • Wintersemester 2017/18
    Seminar VMRL: Die Türkei nach dem Referendum
  • Sommersemester 2017 - Lehrfrei
  • Wintersemester 2016/17
    Übung BMRL: Das politische System der Bundesrepublik in vergleichender Perspektive (Di 10-12h)
    Übung BMRL: Das politische System der Bundesrepublik in vergleichender Perspektive (Do 10-12h)
  • Sommersemester 2016
    Seminar BMRL: Regimetypen: Demokratie vs. Autokratie.
  • Wintersemester 2015/16
    Seminar VMRL: Zwischen Autokratie und Demokratie - Das politische System der Türkei.
  • Sommersemester 2015
    Seminar BMRL: Varianten des parlamentarischen Regierungssystems.
  • Wintersemester 2014/15
    Übung BMRL: Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland.
  • Sommersemester 2014
    Seminar BMRL: Parlamentarisch, präsidentiell oder „semipräsidentiell“? Regierungssysteme im internationalen Vergleich.

Vorträge

  • „Transformation von Regimen in Diktaturen - Das Staatsverständnis der Türkei", Vortrag auf der Fachtagung im Forum Konfliktkonstellationen im Mittleren Osten" auf der Fachtagung „Die Kurden im Kontext der (De-)Eskalation im Mittleren Osten“ durchgeführt von Kurd-Akad, 27.01.2018 Köln.
  • Präsidentialismus alla Turca. Wohin steuert die Türkei?" & Vom Beitrittskandidaten zum schwierigen Partner - Die Beziehungen der Türkei zur EU.", Vorträge im Rahmen des Europa-Multiplikatoren-Seminars Was nun, Europa?", veranstaltet von der Europäischen Akademie Nordrhein-Westfalen, 06.12.2017 Aachen.
  • Die Türkei nach dem Referendum - von einer defekten Demokratie hin zu einer Autokratie?" & Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen in der Türkei auf die Bundesrepublik und die Europäische Union.", Vorträge im Rahmen des Seminars Aktuelle Herausforderungen für die Bundesrepublik und die EU", veranstaltet von der Europäischen Akademie Nordrhein-Westfalen, 29.11.2017 Aachen.
  • „Aktuelle Entwicklungen in der Türkei I: innerstaatliche Entwicklungen im Fokus" & „Aktuelle Entwicklungen in der Türkei II: Auswirkungen auf die Bundesrepublik und die Europäische Union", Vorträge im Rahmen des Seminars „Sicherheitspolitische Herausforderungen", veranstaltet von der Europäischen Akademie Nordrhein-Westfalen, 18.10.2017 Bonn.
  • Die Türkei nach dem Putschversuch. Aktuelle innertürkische Entwicklungen", Vortrag im Rahmen des Seminars "Die Türkei auf dem Weg wohin? Erdogans Kurs und das Verhältnis zur Europäischen Union", veranstaltet von der Akademie für Arbeitnehmer Weiterbildung der Friedrich-Ebert-Stiftung, 11.07.2017 Bonn.
  • „Türkei - per Referendum vom Ausnahme- in den Normalzustand", Vortrag auf Einladung der KSS (Kurdische Studierende der Universität Siegen und des BDAS Siegen (Bund der Alevitischen Studierenden), 27.06.2017 Siegen.
  • „Wohin steuert Erdogan? Die Türkei nach dem Referendum“, Vortrag und Diskussion auf Einladung des Ortsverbands Bornheim Bündnis ´90/Die Grünen, 14.06.2017 Bornheim.
  • „Becoming an Autocracy under (un-)democratic circumstances – Regime Change under AKP-rule", Vortrag mit Rosa Burç im Panel: "Politics and State (Re)-Formation I", auf einer internationalen Fachkonferenz: "Turkey in Transition? Before and After the Attempted Coup", 06.06.2017 Athen.
  • „Präsidentialismus alla Turca - Das Referendum als Endstation des 'Demokratie-Zugs'" - Vortrag für den BDAS Köln (Bund der Alevitischen Studierenden), 10.05.2017 Köln.
  • „Lage in der Türkei nach dem Referendum" - Vortrag für die Deutsche Post DHL Group im Rahmen des Corporate Security Meeting, 02.05.2017 Bonn.
  • „Erdoğan auf dem 'rechten' Weg? - Zur Rechtsstaatlichkeit in der Türkei" - Podiumsdiskussion Amnesty International Hochschulgruppe Bonn mit Rosa Burç, 24.04.2017 Bonn.
  • „Entwicklungen in der Türkei aus wissenschaftlicher Perspektive" - Vortrag für die ASW (Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft), 16.03.2017 Bonn.
  • „Geschichte der parlamentarischen Demokratie in Deutschland - von der Paulskirchenverfassung bis zur Bundesrepublik" - Vortrag für die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Grundlagenseminars "Deutschland in Europa. Geschichte – Politik – Wirtschaft", 07.03.2017 Gersfeld / Rhön.
  • „EU – Türkei: der große Deal – ein Zwischenfazit“ - Podiumsdiskussion der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz, 19.01.2017 Mainz.
  • "Der schmutzige Deal zwischen der EU und der Türkei und die Rolle der Angst" - Vortrag auf der Landeskonferenz der Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung, 17.12.2016 Köln.
  • "Die politische Situation in der Türkei nach dem Putschversuch" - Gastvortrag im Rahmen des Workshops "Europa der Extreme(n) - Diskussionsforum aktueller politischer und gesellschaftlicher Herausfoderungen in Europa" unter der Leitung von Katharina Hueske & Matthias Schwär, Universität Bonn, 16.12.2016 Bonn.
  • "Erdoğans langer Arm, Analysen zur aktuellen politischen Lage und deren Auswirkung in Deutschland" - Podiumsdiskussion an der Universität Siegen, 14.12.2016 Siegen.
  • "Über das Attraktive an Diktaturen. Der Militärputsch in der Türkei 1980 und seine (un)heilvollen Implikationen" - Vortrag im Panel "In der Diktatur - Implementierung, Realisierung und Wandel" im Rahmen des Workshops "Heil der Diktaturen" durchgeführt vom Graduiertenkolleg "Diktaturen als alternative Ordnung" der Humboldt Graduate School, 10.11.2016 Berlin.
  • "Die Rolle der Türkei in der Flüchtlingsbewegung - Teil der Lösung oder Teil des Problems?" - Vortrag im Panel "Nationale Strategien und transnationale Aushandlungsprozesse" im Rahmen der Fachtagung "Transit, Flucht und Asyl. Interdisziplinäre Perspektiven auf ein europäisches Versprechen" durchgeführt von der Friedrich-Ebert-Stiftung & dem Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, 21.-23.09.2016 Bonn
  • "Nach dem Militärputsch der zivile Putsch - die Türkei auf dem Weg in eine Autokratie?" - Vortrag auf Einladung der SPD AK EUROPA & Hochschulgruppe der FES, 20.09.2016 Bonn.
  • "Der Islam als Instrument. Wie die AKP den Islam für die eigene Macht benutzt" - Vortrag beim Workshop Türkeiforschung in Deutschland IV. Grenzräume - Grenzgänge - Entgrenzung. Veranstaltet von der Universität Hamburg, Network Turkey & Blickwechsel Türkei, 15./16.09.2016 Hamburg.
  • "Nach dem Putschversuch - Beziehungen zwischen der EU und der Türkei" - Vortrag für die Schwarzkopf-Stiftung im Rahmen der Regionalkonferenz für Trainerinnen und Trainer der "EU-Kompakt Seminare NRW", 01.09.2016 Köln.
  • "Die Geschichte der parlamentarischen Demokratie in Deutschland" - Vortrag für die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Grundlagenseminars "Deutschland in Europa. Geschichte – Politik – Wirtschaft", 16.08.2016 Gersfeld / Rhön.
  • "Europas Umgang mit Erdoğan" - Vortrag auf Einladung des AStA RWTH Aachen, 03.08.2016 Aachen.
  • "Die Rolle der Türkei in der Flüchtlingsbewegung" - Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Europa der Extreme(n) - Diskussionsforum aktueller politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen in Europa" unter der Leitung von Katharina Hueske & Matthias Schwär, Universität Bonn, 15.07.2016 Bonn.
  • "Demokratie und Diktatur - Das Beispiel des Militärputsches am 12.09.1980 in der Türkei" - Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Heil der Diktaturen? Zeitgenössische Texte zum Diktaturbegriff" unter der Leitung von Jochen Krüger, Peter Krumeich & Julian Rieck, Humboldt Universität Berlin, 02.02.2016 Berlin.
  • "Politische Opposition in defekten Demokratien? Das Beispiel der Türkischen Republik" - Gastvortrag im Rahmen des Masterseminars "Politische Opposition im internationalen Vergleich" unter der Leitung von Dr. Marcel Solar, Universiät Bonn, 15.12.2015 Bonn.
  • "The Political System of Germany: History and State of the Art" - Vortrag für die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Willkommens-Seminars für internationale Stipendiatinnen und Stipendiaten, 07.11.2015 Gersfeld / Rhön.
  • "Başkanlık Sistemi ve Türk Tipi Başkanlık Sistemi Nedir? Teorik ve Pratik bir Değerlendirme' (Das präsidentielle System und das präsidentielle System à la Turca - eine theoretische und praktische Analyse) - Vortrag an der TED Üniversitesi, 19.03.2015 Ankara.
  • "Pegida, AFD and NPD - Political Right-Groups in Germany" - Vortrag an der TED Üniversitesi Faculty of Economics and Administrative Sciences, 12.03.2015 Ankara.

 Sonstiges


 

 

Artikelaktionen