Sie sind hier: Startseite Personal Prof. Dr. Grit Straßenberger Aktuelles

Aktuelles

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR LEHRE IN DER POLITISCHEN THEORIE/IDEENGESCHICHTE IM SOMMERSEMESTER 2020

Liebe Studentinnen und Studenten,

das Sommersemester beginnt am 20. April 2020 unter erschwerten Bedingungen. Die Lehrveranstaltungen werden bis auf Weiteres nicht als Präsenzveranstaltungen durchgeführt, sondern erfolgen im angeleiteten Selbststudium und in online-Formaten.

Wir werden trotz der „Corona-Krise“ versuchen, eine gute Lehre im Sommersemester zu realisieren. Das bedeutet jedoch für uns alle eine große Herausforderung. Wir haben derzeit weder die technische Infrastruktur noch die praktischen Erfahrungen für eine „reibungslose“ Umstellung von Präsenz- auf Online-Lehre. Vor allem aber lebt die Aneignung und Vertiefung politikwissenschaftlichen Wissens sowie die Einübung in politikwissenschaftliches Problemdenken von den intensiven Diskussionen in den Seminargruppen. Wir werden diese für unser Fach so wichtige Lern- und Lehrkultur nicht einfach ersetzen können, aber die Möglichkeiten der Lehrplattform eCampus sowie einige zusätzliche online-Tools, wie etwa Videokonferenzen (Zoom-Meetings, Adobe connect) nutzen, um miteinander eine fundierte Fachdiskussion zu führen.

Wir haben für alle Lehrveranstaltungen eCampus-Kurse eingerichtet. Hier finden Sie den aktuellen Seminarplan, alle Texte zu den einzelnen Seminarsitzungen und detaillierte Informationen zum Ablauf der jeweiligen Lehrveranstaltung. Die Dozentinnen und Dozenten werden im Rahmen der Freiheit von Lehre und Forschung entscheiden, auf welche Weise sie Ihnen das themenspezifische Wissen der jeweiligen Lehrveranstaltungen vermitteln wollen. Es gibt aber auch einige verbindliche Empfehlungen. So werden bis auf Weiteres die mündlichen Studienleistungen (Referat, Kommentar etc.) durch schriftliche Leistungen (z. B. Essay, Protokoll, Exzerpt, Thesenpapier, Übungsaufgaben) ersetzt. Die Prüfungsleistungen (in aller Regel: Hausarbeiten) bleiben – wie in den Prüfungsordnungen der BA- und MA-Studiengänge vorgesehen – bestehen.

Bitte teilen Sie Ihrer/m DozentIn mit, falls Ihre momentane Arbeitssituation – z.B. technisch oder die Wohnsituation betreffend – bestimmte Teilnahmeformen wie etwa Live-Videokonferenzen erschweren. Es ist uns ein großes Anliegen, allen Studierenden die Teilnahme an der Lehre unter diesen neuen Bedingungen zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Sommersemester und freuen uns sehr über Ihr großes Interesse an den Lehrveranstaltungen des Lehr- und Forschungsbereichs „Politische Theorie und Ideengeschichte“.   

Aktuelle Veröffentlichungen

Einführung in die Politische Theorie und Ideengeschichte (zus. mit Herfried Münkler), München (Verlag C.H. Beck) 2016

        Straßenberger, Grit:
        Einführung in die Politische 
       
Theorie und Ideengeschichte,
        München (Verlag C.H. Beck) 2016, (2. Aufl. 2020).
        (zus. mit Herfried Münkler).

 

Hausteiner Hunholz Imperien verstehen_Titelblarr


 

    Hausteiner, Eva Marlene; Huhnholz,
    Sebastian (Hrsg.): Imperien verstehen.
    Theorien, Typen, Transformationen
,
     Bd. 1 der Reihe "Ordnungen globaler Macht",
     Nomos 2019.

   
Straßenberger, Grit; Michael, Christoph: Führen und Folgen. Autorität in der Demokratie

     Straßenberger, Grit;
     Michael, Christoph (Hrsg.): 
     Führen und Folgen.
     Autorität in der Demokratie,
     Schwerpunktheft Mittelweg 36,
     Jg. 27, H. 6, 2018.

 

 

Politische Ikonografie Titelblatt

   Hausteiner, Eva Marlene:
   Politische Ikonographie
   zwischen Identitäts- und
   Differenzrepräsentation,
   Leviathan. Berliner Zeit-
   schrift der Sozialwissen
   -schaft, Sonderband 34
   (hrsg. mit Sebastian
   Huhnholz), Nomos, 2018.

 
Straßenberger Wassermann Staatserzählungen 2018

        Straßenberger, Grit:
        Staatserzählungen. Die Deutschen
       
und ihre politische Ordnung, Berlin
        (Rowohlt Berlin Verlag) 2018
        (zus. hrsg. mit Felix Wassermann).

 

 

 

 

Hannah Arendt zur Einführung, Hamburg (Junius) 2015 (2., überarb. Aufl. 2018)

       Straßenberger, Grit:
       Hannah Arendt zur Einführung,
       Hamburg (Junius) 2015
       (2., überarb. Aufl. 2018).

 

 

 

 



 

 

 

 


Artikelaktionen