Sie sind hier: Startseite Studium Unsere Studiengänge - Infoportal für Studieninteressierte Politik und Gesellschaft (B.A.-Zweifach)

Politik und Gesellschaft (B.A.-Zweifach)

 Beginn

  • Der Studienbeginn (1. Fachsemester) ist nur zum Wintersemester möglich
  • Bewerbungen zum höheren Fachsemester (WiSe: 3. und 5. Fachsemester; SoSe: 2. und 4. Fachsemester)
  • Für das Studienfach Politik und Gesellschaft (2-Fach) gilt eine Zulassungsbeschränkung vom 1.-6. Fachsemester

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Englischkenntnisse und eine weitere Fremdsprache im Umfang von mindestens 3 Schuljahren werden empfohlen

Bewerbung und Einschreibung

  • Wann? Voraussichtlich ab Mitte Juni 2018 auf elektronischem Wege möglich. Bewerbungsschluss: 15. Juli 2018

Bewerbung, Anerkennung und Einschreibung Orts- und Fachwechsler

  • Wann? Bewerbungsschluß für höhere Fachsemester: 15. März 2018 bzw. 15. September 2018
  • Wo? Hinweise des Studierendensekretariates zum Ablauf dieses speziellen Bewerbungsverfahrens finden Sie hier
  • Für die Beratung und Anerkennung von auswärtig erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen sowie von Fachwechslern innerhalb der Universiät Bonn ist am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Frau Prof. Dr. Doris Mathilde Lucke (Ort: Lennéstraße 25, 3. Obergeschoss; E-Mail: lucke@uni-bonn.de) zuständig. Kontaktmöglichkeiten, Sprechstundenzeiten und Hinweise zum Ablauf des Verfahrens finden Sie hier.

Studienaufbau und -verlauf

Das Studienfach vermittelt in der Regelstudienzeit von 6 Semestern die Grundlagen und Anwendungen in den Kernbereichen der Politischen Wissenschaft und der soziologischen Gesellschaftsanalyse. Das Studium ist in eine Basisphase (1.-2. Studienjahr) und eine Vertiefungsphase (3. Studienjahr) gegliedert.

  • Pflichtbereich: Neben einer Einführung in inhaltliche und methodische Grundlagen der Politikwissenschaft und der Soziologie werden in der Basisphase (1.-2. Studienjahr) zwei weitere thematische Pflichtmodule angeboten, die zentrale Gegenstände und Themenfelder der Soziologie beinhalten. Dazu gehören die Themenbereiche Methoden sowie Allgemeine Soziologie.
  • Wahlpflichtbereich 1: In der Basisphase (1.-2. Studienjahr) müssen darüber hinaus 2 von 4 politikwissenschaftlichen Modulen gewählt werden. Im Einzelnen sind dies die Module Politische Theorie und Ideengeschichte, Politische Systeme, Internationale Beziehungen sowie Deutsche und Europäische Politik.
  • Wahlpflichtbereich 2: In der Vertiefungsphase (3. Studienjahr) werden aus den sechs Themenbereichen der Basisphase drei Module als Wahlpflichtmodule vertieft (s.u.). Obacht! Vertieft werden können die jeweils nur vorher erfolgreich abgeschlossenen Module der Basisphase. Zur Auswahl stehen die soziologischen Vertiefungsmodule Methoden und Allgemeine Soziologie sowie die politologischen Vertiefungsmodule Politische Theorie und Ideengeschichte, Politische Systeme, Internationale Beziehungen sowie Deutsche und Europäische Politik.

  • Unseren Leitfaden für Studierende des B.A.-Zweifachs Politik und Gesellschaft inkl. eines Studienverlaufsplans finden Sie hier.

  • Das Modulhandbuch des B.A.-Zweifachs Politik und Gesellschaft finden Sie hier.

Kombinationsmöglichkeiten

Zum Studienfach Politik und Gesellschaft (2-Fach) ist ein zweites Hauptfach zu wählen. Bitte beachten Sie, dass auch das zweite Fach zulassungsbeschränkt sein kann und Sie sich daher auch hierfür beim Studentensekretariat bewerben müssen.

Mögliche Zweitfächer sind u.a.

  • Altamerikanistik und Ethnologie

  • Archäologien

  • English Studies

  • Französistik

  • Germanistik

  • Geschichte

  • Indologie

  • Islamwissenschaft

  • Kunstgeschichte

  • Medienwissenschaften

  • Musikwissenschaft/Sound Studies

  • Philosophie

  • Skandinavistik

  • Tibetologie

Die Fächermatrix mit allen Kombinationsmöglichkeiten der Philosophischen Fakultät finden Sie hier.

Prüfungen

  • Studienbegleitende Modulprüfungen, Bachelorarbeit im letzten Studienjahr (oder eben im 2. Fach, je nach Wunsch)

  • Die Prüfungsordnung finden Sie hier

  • Anschrift des Prüfungsamtes: Am Hof 1, 53113 Bonn, Tel. 0228/73 4782, 738794; Öffnungszeiten: Mo 10-12, Mi 11-13, Do 9-11 Uhr, E-mail: philpa@uni-bonn.de

Berufsfelder

  • Politikberatung

  • Tätigkeiten in nationalen und internationalen Organisationen

  • in der öffentlichen Verwaltung

  • in Unternehmen

  • in Verbänden

  • im Bildungs- und Wissenschaftsbereich

  • in den Medien

  • und viele mehr...

Beratungsmöglichkeiten

  • Für die Studienberatung von studieninteressierten Schülerinnnen und Schülern sowie Studierenden ist am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie unser Mentorat zuständig. Die aktuellen Sprechstundenzeiten sind über die Mentorats-Seite einsehbar. (Ort: Am Hofgarten 15, 1. Obergeschoss; E-Mail: mentipws@uni-bonn.de)
  • Studierende, Interessenten und Bewerber können sich zudem gerne auch an die Fachschaft wenden, um eine Beratung aus studentischer Sicht zu erhalte

Artikelaktionen