Sie sind hier: Startseite Studium Unsere Studiengänge - Infoportal für Studieninteressierte M.Ed. Sozialwissenschaften (Lehramt)

M.Ed. Sozialwissenschaften (Lehramt)

Masterstudiengang Sozialwissenschaften (Lehramt)

Abschluss

Master of Education (M.Ed.)

Studienbeginn

Jeweils zum Wintersemester

Regelstudienzeit

4 Semester

Bewerbung und Einschreibung

Die Bewerbung für den MA Sozialwissenschaften (Bewerbungsschluß: 15. Juli 2018) erfolgt über das Bonner Zentrum für Lehrerbildung (BZL). Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des BZL hier.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zum lehramtsbezogenen Masterstudiengang (Master of Education) ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern. Wesentliche Teile der beiden Unterrichtsfächer, die im Masterstudium fortgeführt werden sollen, müssen absolviert sein. Darüber hinaus müssen vor der Zulassung zum Vorbereitungsdienst Kenntnisse in zwei Fremdsprachen nachgewiesen werden. Detaillierte Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie hier.

Wenn Sie an einer anderen Universität den lehramtsbezogenen Bachelor gemacht haben und nun in Bonn den MEd ablegen wollen, fehlen Ihnen ggf. Leistungen, die Sie dann während des ersten Masterstudienjahrs nachholen müssen. Das gilt auch, wenn Sie einen lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang aus einem anderen Bundesland mitbringen. Haben Sie einen Fachbachelor-, Magister- oder Diplomabschluss absolviert, können Sie sich eventuell ebenfalls für den MEd bewerben. Genauere Informationen dazu erhalten Sie beim BZL unter diesem Link.

Für das Fach Sozialwissenschaften gelten folgende fachspezifische Zugangsvoraussetzungen:

Bewerber müssen nachweisen, dass sie im Rahmen des Studiums, das zum ersten berufsqualifizierenden Abschluss führte, folgende Qualifikationen (Kenntnisse und Kompetenzen) durch die erfolgreiche Absolvierung von entsprechenden Modulen im Umfang von mindestens 36 LP erworben haben:

  • Statistische Forschungsmethoden,
  • Soziologische Theorie oder Allgemeine Soziologie oder Spezielle Soziologie,
  • Politische Theorien und Ideengeschichte oder (Vergleichende) Regierungslehre und
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen (insbesondere Mikro- und Makroökonomik).

Bezüglich der Anerkennung von von auswärtig erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Doris Lucke und beachten Sie die Hinweise und Dokumente unter Anerkennung.

Bewerbung, Anerkennung und Einschreibung Orts- und Fachwechsler

  • Wann? Bewerbungsschluß für höhere Fachsemester: 15. März 2018 bzw. 15. September 2018
  • Wo? Hinweise des Bonner Zentrums für Lehrerbildung (BZL) zum Ablauf dieses speziellen Bewerbungsverfahrens finden Sie hier 
  • Für die Beratung und Anerkennung von auswärtig erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen sowie von Fachwechslern innerhalb der Universiät Bonn ist am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Frau Prof. Dr. Doris Mathilde Lucke (Ort: Lennéstraße 25, 3. Obergeschoss; E-Mail: lucke@uni-bonn.de) zuständig. Kontaktmöglichkeiten, Sprechstundenzeiten und Hinweise zum Ablauf des Verfahrens finden Sie hier

Verfahrensergebnisse

  • Als Ergebnis des Master-Vergabeverfahrens für das WS 2017/18 sind für den M.Ed. alle fachlich geeigneten Bewerber zugelassen worden.

  • Als Ergebnis des Master-Vergabeverfahrens für das WS 2016/17 sind für den M.Ed. alle fachlich geeigneten Bewerber zugelassen worden.

  • Als Ergebnis des Master-Vergabeverfahrens für das WS 2015/16 sind für den M.Ed. alle fachlich geeigneten Bewerber zugelassen worden.

Studienaufbau und -verlauf

Kurzbeschreibung

Der "Master of Education" für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bereitet auf den Lehrerberuf vor. Grundlage für den Masterstudiengang ist die Lehramtszugangsverordnung NRW (LZV 2009), die in §11 regelt, welche Leistungen für den Vorbereitungsdienst (Referendariat) erbracht sein müssen.

Das Fach Sozialwissenschaften im Master of Education an der Universität Bonn verbindet fachwissenschaftliche Inhalte der Politischen Wissenschaft, der Soziologie und der Wirtschaftswissenschaft mit einer wissenschaftlich fundierten und erfahrungsbasierten fachdidaktischen Ausbildung. Die fachwissenschaftlichen Veranstaltungen der Politischen Wissenschaft und Soziologie werden dabei gemeinsam mit Studierenden der MA-Studiengänge des Instituts besucht. So wird die fachliche Anbindung gewährleistet. In das Studium integriert ist ein Praxissemester, in welchem Sie auch fachdidaktisch intensiv begleitet werden. Nähere Informationen zum Praxissemester finde sich in der Ordnung zum Praxissemester.

Studienaufbau

Im Master of Education werden zwei Fächer als spätere Unterrichtsfächer plus Bildungswissenschaften studiert. Hinzu kommt das Praxissemester. Informationen zur Studienstruktur des MEd insgesamt finden Sie hier auf den Seiten des BZL. Informationen zu den möglichen Fächerkombinationen erhalten Sie hier.

Das Studium im Fach Sozialwissenschaften besteht aus den zwei Bereichen Fachwissenschaft und Fachdidaktik. Insgesamt sind Module im Umfang von 34 Leistungspunkten (LP) zu absolvieren.

Folgende Module sind zu absolvieren:

  • Mastermodul Sozialwissenschaften (3 Seminare, 12 LP)

  • Wirtschaft Master (Vorlesung und Übung, 6 LP)

  • Fachdidaktik Sozialwissenschaften I (2 Seminare, 8 LP)

  • Fachdidaktik Sozialwissenschaften II/Vorbereitung und Begleitung des Praxissemesters (2 Seminare, 8 LP)

Außerdem kann im Fach Sozialwissenschaften die

  • Masterarbeit (15 LP)

verfasst werden. Wird die Masterarbeit im Fach Sozialwissenschaften geschrieben, werden in diesem Fach insgesamt 49 LP erworben.

Einen Überblick über das Studium bietet der Leitfaden Master Lehramt Sozialwissenschaften (inkl. Studienverlaufsplan).

Prüfungen

  • Studienbegleitende Modulprüfungen, Masterarbeit im letzten Studienjahr
  • Die Prüfungsordnung für den Master of Education an der Universität Bonn finden Sie hier

Beratungsmöglichkeiten

  • Allgemeine Informationen zum Studienangebot der Universität Bonn und zur Studienfachwahl erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung
  • Am Bonner Zentrum für Lehrerbildung erhalten Sie Beratungen zu fachübergreifenden Fragen und zu den Bildungswissenschaften: Beratungsangebot BZL
  • Für die Studienberatung im M. Ed. ist am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie ist unser Mentorat zuständig. Die aktuellen Sprechstundenzeiten sind über die Mentorats-Seite einsehbar. (Ort: Am Hofgarten 15, 1. Obergeschoss; E-Mail: mentipws@uni-bonn.de)
  • Studierende, Interessenten und Bewerber können sich zudem gerne auch an die Fachschaft wenden, um eine Beratung aus Studierendensicht zu erhalten
Artikelaktionen
Artikelaktionen