Sie sind hier: Startseite Studium Studien- und Prüfungsorganisation Computer Tastaturkürzel

Tastaturkürzel

Tastaturkürzel, die Sie kennen sollten

Standards

Nur die nötigsten - sie funktionieren meistens, auf einigen Systemen mit Abweichungen. Die Aufstellung orientiert sich an Windows-PCs. Bei Apple entspricht die Strg-Taste bei vielen Kombinationen der Command-Taste. Auf englisch beschrifteten Tastaturen: strg=ctrl, einfg=ins etc.

Allgemein

[strg]+[c]
Kopieren
[strg]+[x]
Ausschneiden
[strg]+[v]
Einfügen
[strg]+[s]
Datei Speichern
[strg]+[a]
Alles markieren
[strg]+[z]
Rückgängig machen
[F2]
Umbenennen: Dateien, aber auch Zweige in Mindmaps/Businessmaps, Objekte etc.

Textverarbeitung

[strg]+[return]
Seitenwechsel
[strg]+[-]
Bedingter Trennstrich: Verschwindet, wenn er nicht gebraucht wird

Präsentationen

[F5]
Vollbild (Powerpoint: Auf Anfang / Impress: Aktuelle Folie)
[Umschalt]+[F5]
Vollbild (Powerpoint: Aktuelle Folie)
[Backspace]
zurück (während der Präsentation)

Freemind

[einfg]
Untergeordneten Zweig einfügen (Einige neuere Notebooks haben keine [einfg]-Taste mehr. Dort muss sie meist durch [Fn]+[i] ersetzt werden.)
[return]
Zweig auf gleicher Ebene einfügen

Grafik / Darstellung

Pfeiltasten
Feinpositionierung von Objekten
[strg]+[Mausrad]
Zoom - auch bei vielen Webbrowsern

In vielen Programmen können Sie Tastaturkürzel sehr leicht selbst finden. Sie stehen häufig direkt in den Menüs neben der entsprechenden Funktion oder erscheinen, wenn Sie den Mauspfeil eine Weile über einem Button ruhen lassen ("tooltip").

Umfassendere Aufstellungen und Informationen

  • Wikipedia-Artikel mit Links zu diversen Aufstellungen (am Ende)
  • Für viele Smartphones und Tablets gibt es Apps zum Finden von Tastaturkürzeln
Artikelaktionen