One Two
Sie sind hier: Startseite Institut Lehrkörper Prof. Dr. Dirk Tänzler

Prof. Dr. Dirk Tänzler

Prof.Dr.Dirk Tänzler

Kontakt

Professor Dr. Dirk Tänzler

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Lennéstraße 25-27
53113 Bonn

Telefon: 0228/ 73- 9319
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Sekretariat Soziologie:

 
Frau Silvia Arnold: 0228-73-8425
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Studentische Hilfskräfte

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter:

Felix Tirschmann M.A.

Kontakt: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Studentische Hilfskräfte:

Christian Heuser B.A.

Kontakt: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Milena Feldmann

Kontakt: [Email protection active, please enable JavaScript.]


Sprechstunde

 

Die Sprechstunde findet jeden Mittwoch von 10.00 bis 11.00 Uhr oder nach Vereinbarung statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Die Sprechstunde findet im Büro in der Lennéstraße 25 statt (Klingel: Gephart/Saurwein).

Am 9. Dezember muss die Sprechstunde leider ausfallen.


Aktuelles



Warum Soziologie studieren?

http://www.studium.org/soziologie 


Was sagt uns die Charlie-Hebdo-Karikatur?

http://www.globkult.de/kultur/medien/994-was-sagt-uns-die-charlie-hebdo-karikatur-je-suis-charlie


Neuste Publikationen

 

FRAGMEX-Projekt

 

  1. Poverty and Potential: The Life Style Concept in Poverty Research
    http://fragmex.eu/myfiles/Poverty-and%20Potential-The-Life-Style-Concept-in-Poverty-Research.pdf
  2. The New Poverty in Germany and the International State of Research (mit Felix Tirschmann und Christian Heuser)

    http://fragmex.eu/myfiles/The-New-Poverty-in-Germany-and-the-International-State-of-Research.pdf

  3. Deutsche Version: Neue Armut in Deutschland und der internationale Forschungsstand (mit Felix Tirschmann und Christian Heuser)
    http://fragmex.eu/myfiles/d1-Neue-Armut-in-Deutschland-und-der-internationale-Forschungsstand.pdf

 

 

 

 

Policy Briefs der Europäischen Union:

Crime and Culture: Seeing Corruption

ALACs European Policy Brief

 

 

Bücher

 

 Social Corruption Cover

mit Angelos Giannakopoulos und Kostas Maras (Hg.): The Social Construction of Corruption in Europe. Farnham: Ashgate Publishing Group 2012.

Weitere Informationen unter:
http://www.ashgate.com/isbn/9781409402978

 

 

Beiträge in Sammelbänden

 

1. Politisches Charisma in der entzauberten Welt, in: Ronald Hitzler: Hermeneutik als Lebenspraxis. Ein Vorschlag von Hans-Georg Soeffner, Weinheim/Basel 2015, S. 381-396.

Weitere Informationen unter:

http://www.beltz.de/produkt_produktdetails/7019-hermeneutik_als_lebenspraxis.html

 

2. Zivilgesellschaft – ein Marktmodell der Politik? Zum neoliberalen Geist des Antikorruptionsdiskurses. In: Thomas Köhler und Christian Mertens (Hg.): Jahrbuch für politische Beratung 2012/13. Wien: Proverbis 2013, S. 265-277.

 

3. Image Worlds. Aesthetic Experience and the Problem of Hermeneutics in the Social Sciences. In: Michael Staudigl und George Berguno (Hg.): Schutzian Phenomenology and Hermeneutic Traditions. Series: Contributions to Phenomenology Vol. 68. Berlin: Springer 2013, S. 253-269.


 
Artikelaktionen