Dr. Volker Best

 Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Foto volker Best.jpg
© privat

Sprechstunde

im Wintersemester 2022/23 nach Vereinbarung

Avatar Best

Dr. Volker Best

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn

Lennéstraße 27

53113 Bonn

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie


Lebenslauf

Forschungsinteressen

  • Parteien
  • Koalitionen
  • Wahlkampf
  • Wahlsysteme
  • Demokratiereform
  • Ehrlichkeit in der Politik

Lehrveranstaltungen WiSe 2022/23

  • Seminar "Institutionelle Konsequenzen des Parteiensystemwandels" (PMPS)
  • seit 2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Co-Redaktionsleitung der Zeitschrift„INDES“) am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2020-2022 Vertretung der Professur „Politische Systeme und Comparative Politics“, Institut für Politische Wissenschaft, RWTH Aachen
  • 2020 Habilitation zum Dr. phil. habil., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Thema: „Vertrauensverlust, Populismus, Fragmentierung – Welche Demokratiereformen sichern Deutschlands Regierbarkeit im Parteiensystemwandel?“)
  • seit 2020 Co-Sprecher des DVPW-Arbeitskreises „Hochschullehre“
  • 2017 Lehrpreis der Fachschaft Politik & Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2017 NRW-Lehrzertifikat „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2016 Erasmus-Dozentenmobilität, Riga Stradins
  • 2015 Promotion zum Dr. phil., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Thema: „Koalitionssignale vor Landtagswahlen. Eine empirische Analyse von 1990 bis 2012“)
  • 2014-2020 Vertreter des Wissenschaftlichen Mittelbaus am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2014-2020 Vertreter des Wissenschaftlichen Mittelbaus am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2010-2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie (Prof. Dr. Frank Decker), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2011 Generationengerechtigkeitspreis 2009/10 der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (2. Platz)
  • 2008-2010 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie (Prof. Dr. Frank Decker), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2006-2008 Fortsetzung des Magister-Studiums, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Thema der Abschlussarbeit: „Die Strategie der kommunizierten Ehrlichkeit im CDU/CSU-Bundestagswahlkampf 2005“)
  • 2005/06 Auslandsjahr (DAAD-Exzellenzprogramm) an Sciences-Po Paris, 1.  Masterjahr „Métiers de l’Europe“
  • 2002-2005 Studentische Hilfskraft, Geschäftszimmer des Seminars für Politische Wissenschaft, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2001-2005 Magister-Studium der Politischen Wissenschaft mit den Nebenfächern Mittelalterliche und Neuere Geschichte sowie Öffentliches Recht, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2000/01 Zivildienst, Christophorus-Schule für Kinder mit geistiger Behinderung, Düren
  • 2000 Abitur, Burgau-Gymnasium Düren
  • Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
  • Arbeitskreis „Hochschullehre“ (Co-Sprecher)
  • Arbeitskreis „Parteienforschung“
  • Sektion „Regierungssystem und Regieren in der Bundesrepublik Deutschland“
  • Sektion „Vergleichende Politikwissenschaft“
  • Deutsche Vereinigung für Parlamentsfragen (DVParl)

Publikationen

INDES ZEITENWENDE.webp
© VANDENHOECK & RUPRECHT VERLAGE

Fällt der Aufbruch dem Umbruch zum Opfer? Vom Fortschleppen einer „Fortschrittskoalition“,in: INDES, H. 1-2/2022, S. 159-166.

Volker Best

Aufsatz 


A policy like no other.PNG
© SAGE

A policy like no other? The populist radical right challenge in the field of democracy reform, in: Party Politics

Camille Bedock / Volker Best / ManèsnWeisskircher

Artikel 

DOI: https://doi.org/10.1177/1354068822108912


Regierungsforschung.de.PNG
© Regierungsforschung.de

Aufbruch zu neuen Ufern des Regierens? Anmerkungen zur Ampel-Regierung, in: regierungsforschung.de, 24. Januar 2022,

Volker Best

Aufsatz 


Weitere Publikationen


Vergangene Lehrveranstaltungen


Wird geladen