Prof. Dr. Frank Decker

Decker 2.jpg
© Universität Bonn/Barbara Frommann

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montags           8:30 bis 14:30 Uhr
Dienstags         8:30 bis 13:00 Uhr
Mittwochs        8:30 bis 14:30 Uhr
Donnerstags    8:30 bis 12:00 Uhr

Sekretariat
Gabriele von Hagen
Lennéstraße 27
53113 Bonn

Telefon: + 49 228 /73 - 5076
E-Mail: sekretariat.decker@uni-bonn.de

Avatar Decker

Prof. Dr. Frank Decker

Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn

Lennéstraße 27

53113 Bonn

+49 228 73-5076


Lebenslauf

Forschungsinteressen

  • Westliche Regierungssysteme
  • Parteien
  • Rechtspopulismus im internationalen Vergleich
  • Föderalismus
  • Demokratiereform

Lehrveranstaltungen WiSe 2022/23

  • Ringvorlesung "Der moderne Staat" (inkl. Willy Brandt-Lecture)
  • Vorlesung "Die deutsche Demokratie" (BMPS/BMRL)
  • Seminar "Institutionelle Konsequenzen des Parteiensystemwandels" (PMPS)
  • Masterkolloquium
  • Seit 2011 wissenschaftlicher Leiter der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP)
  • 2009-2011 geschäftsführender Direktor des Instituts
  • 2002-2005 geschäftsführender Direktor des Instituts
  • Seit 2001 Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn (IPWS)
  • 1999 Habilitation begleitet von Jürgen Hartmann am Fachbereich für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg
  • 1993 Promotion (Dr. rer. pol.)
  • 1989-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Assistent und Oberassistent am Institut für Politikwissenschaft der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg

Publikationen

Die deutsche Demokratie.jpg
© Bundeszentrale für politische Bildung

Die deutsche Demokratie

Frank Decker

ISBN: 978-3-8389-7239-8


Baustellen_der_Demokratie.jpg
© Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

Baustellen der Demokratie: Von Stuttgart 21 bis zur Corona-Krise, Bonn 2022.

Frank Decker

ISBN: 978-3801206277


Utopien für ein besseres Morgen.jpg
© privat

Utopien - Für ein besseres Morgen, Bonn 2020.

Thomas Hartmann / Jochen Dahm / Frank Decker (Hg.)

ISBN: 978-3801205812


Weitere Publikationen


Gastvorträge und Vortragsreihen


Vergangene Lehrveranstaltungen


Dr. Philipp Adorf

Enrico Liedtke M.A.

Dr. Mahir Tokatlı

Studentische Hilfskräfte

Finja Klaschik

Anike Ostendorf

Saskia Peek

Ellen Schaeder

Paula Tuschling M.A.

Dr. Anna Wenz-Temming

Wird geladen