Priv.-Doz. Dr. Manuel Becker

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Geschäftsführer

Manuel Becker
© Privat

Sprechstunde

sowohl im Semester als auch in der vorlesungsfreien Zeit
immer donnerstags, 9.00-10.00 Uhr, Lennéstr. 25, 1. Stock, Dienstzimmer

 

Avatar Becker

Priv.-Doz. Dr. Manuel Becker

Geschäftsführer am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn

Lennéstraße 25

53113 Bonn

+49 228 73 - 7549

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie


Lebenslauf

Forschunginteressen

  • Theorie und Praxis der Geschichtspolitik
  • Vergleichende Diktatur- und Extremismusforschung
  • Ideologieforschung
  • Deutsche Zeitgeschichte
  • Parteien, Parteiensysteme und Wahlen
  • Bildungs- und Hochschulpolitik

Lehrveranstaltungen WiSe 2022/23

  • Vorlesung (BMPG): Einführung in die Politische Wissenschaft und in die Soziologie (gemeinsam mit Fabian Fries) (dienstags, 14-16 Uhr, HS XVII)
  • Seminar (VMDE) gemeinsam mit Prof. Bodo Hombach: Fakt oder Fake? Aufklärung oder Propaganda? Medien in der Selbstfindung (mi., 14-18Uhr, Lennèstr. 6, R. 4.001)
  • Ringvorlesung (Optionalbereich): Nachhaltigkeit. Über Ressourcen und Bedürfnisse (donnerstags, 18-20 Uhr, HS III)
  • Colloquium für Examenskandidaten (freitags, 14 - 16 Uhr, digital)
  • verheiratet, 3 Kinder
  • seit 2018 Geschäftsführer des Instituts für Politische Wissenschaft und Soziologie
  • seit 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Volker Kronenberg
  • seit 2011 Nebentätigkeit als Wissenschaftlicher Seminarassistent für Prof. Bodo Hombach
  • seit 2017 Lehrbeauftragter an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg
    2012-2016 Mentoratsbeauftragter des Instituts für Politische Wissenschaft und Soziologie
  • 2022 Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Uni Bonn (Titel der Habilitationsschrift: Universitäre Bildung in Deutschland. Ideengeschichtliche Perspektiven und aktuelle Herausforderungen am Beispiel der Hochschulpolitik in Nordrhein-Westfalen 2005-2019)
  • 2013 Abschluss Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät der Uni Bonn (Dissertationstitel: Geschichtspolitik in der "Berliner Republik". Eine theoretische Grundlegung der Geschichte als Element des politischen Handelns und eine Analyse ausgewählter geschichtspolitischer Kontroversen)
  • 2009 Magister Artium an der Philosophischen Fakultät der Uni Bonn (Titel der Magisterarbeit: Theorie des Diktaturvergleichs und die Rolle der Ideologien in den beiden deutschen Diktaturen)
  • 2004-2009: Studium der Politischen Wissenschaft, der Mittelalterlichen und Neueren Geschichte sowie der Philosophie an der Uni Bonn und am Institut d’Etudes Politiques de Paris (Sciences Po)
  • 2005-2009: Studentische Hilfskraft mit Tutorentätigkeit sowie mit weiteren wechselnden Tätigkeitsfeldern am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie sowie am Institut für Geschichtswissenschaft
  • 2009-2011 Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Volker Kronenberg
  • 2009-2011 Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Joachim Scholtyseck (Drittmittelprojekt „Geschichte der Familie Quandt 1874-1954“)
  • Praktika und Forschungsaufenthalte am Hannah-Arendt-Institut der TU Dresden, im Deutschen Bundestag (Berlin) sowie im Bundesarchiv Koblenz
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von "Politik und Gesellschaft - Forum für junge Politikwissenschaft e.V."
  • 2008-2013 Tagungsorganisation und Sammelbandbetreuung für die Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e. V.
  • 2012-2015 Geschäftsführer von "Boni. Alumni und Freunde des Instituts für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn"
  • Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)
  • Deutsche Gesellschaft zur Erforschung des Politischen Denkens (DGEPD)

Publikationen

Cover Habil.jpg
© Nomos

Universitäre Bildung in Deutschland. Ideengeschichtliche Perspektiven und aktuelle Herausforderungen in NRW 

Manuel Becker

Monografie. Universitäre Bildung in Deutschland. Ideengeschichtliche Perspektiven und aktuelle Herausforderungen in NRW, Nomos 2022. ISBN 978-3-8487-7501-9


Geschichtspolitik in der "Berliner Republik". Konzeptionen und Kontroversen
© Manuel Becker

Geschichtspolitik in der "Berliner Republik". Konzeptionen und Kontroversen

Manuel Becker

Monografie. Geschichtspolitik in der "Berliner Republik". Konzeptionen und Kontroversen, Wiesbaden 2013 DOI: 10.1007/978-3-658-03233-3 .


Ideologiegeleitete Diktaturen in Deutschland. Zu den weltanschaulichen Grundlagen im „Dritten Reich“ und in der DDR
© Manuel Becker

Ideologiegeleitete Diktaturen in Deutschland. Zu den weltanschaulichen Grundlagen im „Dritten Reich“ und in der DDR

Manuel Becker

Monografie. Ideologiegeleitete Diktaturen in Deutschland. Zu den weltanschaulichen Grundlagen im „Dritten Reich“ und in der DDR, Bonn 2009. ISBN: 978-3-416-03272-8


Fluchtpunkt Integration. Panorama eines Problemfeldes
© Manuel Becker/Volker Kronenberg/Hedwig Pompe

Fluchtpunkt Integration. Panorama eines Problemfeldes

Manuel Becker/Volker Kronenberg/Hedwig Pompe (Hrsg.)

Monografie. Fluchtpunkt Integration. Panorama eines Problemfeldes, Wiesbaden 2017. DOI: 10.1007/978-3-658-19430-7 .


Weitere Publikationen


Vergangene Lehrveranstaltungen


Wird geladen