Prof. Dr. Wolfram Hilz

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

stellv. Geschäftsführender Direktor

Director
Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS)
Römerstr. 164
53117 Bonn
http://www.cassis.uni-bonn.de/

Hilz - Portraitfoto.jpg
© Universität Bonn
Avatar Hilz

Prof. Dr. Wolfram Hilz

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Lennéstraße 27, EG

53113 Bonn

+49 228 73-5069 (-3553)

Sprechstunde

Sprechstunde im Wintersemester 2022/23

  • Dienstags, 11:15 Uhr - 12:00 Uhr (im Büro, nach Anmeldung über das Sekretariat) oder
  • via ZOOM (nach vorheriger Absprache per Mail)

Sekretariat

Frau Heike Frank
Tel.: (0228) 73-3553
E-Mail: sekretariat.hilz@uni-bonn.de

Öffnungszeiten des Sekretariats: montags - donnerstags, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Lebenslauf

Forschungsinteressen

  • Europäische Integration
  • Außen- und Sicherheitspolitik
  • Internationale Konflikte und Konfliktmanagement
  • Migration & Security
  • Globalisierung und Entwicklung

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2022/23
(Anmeldung über basis.uni-bonn.de)

  • Europäische Integration: Interessen - Prozesse - Politiken (BMDE)
    Vorlesung, Mo. 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr (ab 17.10.2022)
  • Europas Strategiesuche  (GMEP)
    Seminar, Di. 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr (ab 18.10.2022)
  • Masterkolloquium (nach Vereinbarung)
  • Doktorandenkolloquium (nach Vereinbarung)

Prof. Dr. Wolfram Hilz

MA Politische Wissenschaft, Dr. phil. habil., geb. 1966 in Freising/Oberbayern

Akademischer Werdegang

  • November 1986 - Februar 1992 Studium der Politischen Wissenschaft, der Neueren Geschichte und des Öffentlichen Rechts an der Ludwig Maximilians Universität München (Magisterarbeit zum Thema "Die EFTA-Staaten im Sog der EG-Integrationsdynamik seit Mitte der achtziger Jahre")

  • Juli 1997 Promotion in Politischer Wissenschaft zum Dr. phil. an der Ludwig Maximilians Universität München (Dissertation zum Thema "Die Subsidiaritätsdiskussion im Maastricht-Prozeß - Publicityträchtiges Scheingefecht oder Schlüssel zur künftigen Kompetenzordnung der Europäischen Union")

  • März 1993 - Oktober 1994 Dekanatsassistent der Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität der Bundeswehr, Neubiberg

  • Oktober 1994 - April 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftlicher Assistent bzw. Oberassistent an der Professur Internationale Politik, TU Chemnitz bei Frau Prof. Dr. Beate Neuss

  • Juli 2003 Habilitation zum Dr. phil. habil. an der Technischen Universität Chemnitz (Habilitationsschrift zum Thema "Das verhinderte europäische Führungstrio - Deutschland, Frankreich und Großbritannien und die sicherheitspolitischen Herausforderungen in den neunziger Jahren")

  • Juli 2003 Ernennung zum Privatdozenten

  • Seit April 2005 Professor für Politische Wissenschaft an der Universität Bonn

  • Akadem. Jahr 2011/12 DAAD Visiting Chair for German and European Studies at the Munk School of Global Affairs at the University of Toronto, Canada

  • Präsidiumsmitglied, Arbeitskreis Europäische Integration (AEI)
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP)
  • Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
  • Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP)
  • German Studies Association (GSA)
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundeszentrale für politische Bildung (2006-2014)
  • Mitglied des Internationalen Kuratoriums des Bonn International Center for Conversion (BICC) (2008-2014)

Forschungsprojekte

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© https://de.vecteezy.com/fotos-kostenlos

Demokratieförderung im Osten Europas

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Hilde Stockmann, Pixabay

Deutschlands und Polens Rolle in Europa

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© https:/de.vecteezy.com/fotos-kostenlos

Herausforderung Ukraine

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© https://de.vecteezy.com/fotos-kostenlos

Strategische Konkurrenzen als Herausforderung für Europa

Publikationen

Wird geladen